Programm 2018


Keynotes

13.30 / Das Management wirkungsvoller Kommunikation


Prof. Dr. Ansgar Zerfass, Universität Leipzig

Für das erfolgreiche Management und Controlling von Kommunikation ist es unerlässlich, verschiedene strategische und operative Ansatzpunkte im Blick zu behalten. In seiner Keynote zeigt Professor Zerfass, wie dies ganzheitlich geschehen kann. Die Unterscheidung verschiedener Leistungen von Kommunikationsabteilungen ermöglicht es, eine konsistente Story zu entwickeln, Prioritäten zu setzen und den Wertbeitrag in der Sprache des Managements zu erklären. Empirische Erhebungen aus verschiedenen Ländern, u.a. der Schweiz, zeigen Ansatzpunkte zum Handeln auf.

14.15 / Moderne Markenführung: die Marke als Führungsinstrument


Mélanie Gujan, Head of Marketing Communications, AXA Winterthur

Wie gelingt erfolgreiche Markenführung im Zeitalter von Digitalisierung, Generation Y und agilen Entwicklungsprozessen? Und wieso hat ausgerechnet die grösste Versicherung des Landes in ihrer DNA alles angelegt, um eine moderne Marke zu sein? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen Mélanie Gujan, Head of Marketing Communications bei AXA, und Alex Herrmann, Strategy Director bei Hotz Brand Consultants, in diesem interaktiven Forum gemeinsam auf den Grund.

17.00 / From Insights to Impact – wie man mit Daten erfolgreicher wirbt und kommuniziert


Tobias Zehnder, Co-Founder, Webrepublic

Data Driven Marketing ist der neue Standard: Solide Webanalyse ist auf jeder Website präsent, und die Geschäftsleitung hat ihr eigenes Performance-Dashboard – aber verstehen alle im Unternehmen die Kennzahlen? Und werden aus dem Datenmeer tatsächlich geschäfts- und kommunikationsrelevante KPI erhoben und als Entscheidungsgrundlage genutzt? Tobias Zehnder zeigt auf, wie im Digital-Marketing relevante Kennzahlen identifiziert werden und man damit laufende Kampagnen auf Effizienz und Effektivität optimiert. Und er legt dar, warum drei gut gewählte KPI zielführender sind als ein allumfassendes Dashboard.


Labs (15.30 und 16.15)

Die Labs werden jeweils parallel und zweimal hintereinander durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben also die Möglichkeit, für sich zwei Labs auszuwählen, die ihnen den grössten Lerntransfer für die Praxis versprechen. In den Labs liegt der Schwerpunkt auf den Fragen der Teilnehmenden und der Diskussion.

Kommunikationsmanagement- und -steuerung bei einem Krankenversicherer


Silvia Schnidrig, Leiterin Unternehmenskommunikation Swica

Swica ist eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit rund 1,3 Millionen Versicherten und 27’000 Unternehmenskunden. Silvia Schnidrig erläutert, welchen Stellenwert das Kommunicationscontrolling in ihrem Kommunikationsmanagement hat. Sie setzt auf einen pragmatischen, aber konsequenten Ansatz: Im Fokus stehen die Umfragekennzahlen der Kundenzufriedenheit und die regelmässige Evaluation der Unternehmensmedien. Im Bereich von Social Media konzentriert sie sich auf wenige Kennzahlen, die die Inhalte und deren Form massgeblich steuern.

Datengetriebenes Content Marketing von Soda Stream Schweiz – die professionelle Führung einer Marke auf den neuen digitalen Kanälen


Thomas Cantaro, Country Manager, SodaStream Switzerland

Bei Content denken viele an den kreativen Output. In der Realität wird guter Content zum grössten Teil durch User Generated Data generiert.  Eine auf KPI basierende Content-Strategie mit laufender Analyse und datengetriebener Optimierung ist Key Factor jeder erfolgreichen Kampagne. Doch wie dieser Grundsatz in der Praxis erfolgreich umgesetzt wird, zeigt das Lab, das Thomas Contaro zusammen mit Joséphine Chamoulaud von LikeMag Media House durchführt.

«What gets measured, gets managed»


Nicolai Reuland, Marketing Manager Data Insight, Swisscom

Wingo, die junge Telekommunikationsmarke der Swisscom, führt das Monitoring ihrer Marketingkampagnen über verschiedenste Kanäle mit einer übersichtlichen Dashboard-Lösung durch, welche für das Reporting gegenüber verschiedenen Management-Ebenen geeignet ist, und das es erlaubt Handlungsempfehlungen durch Prognosemodelle zur Verfügung zu stellen.

Kommunikations-Controlling in KMU


Pavo Prskalo, Head of Marketing and Communications, ERNI – Swiss Software

Mit den Methoden des KMU-Digitalmarketings arbeitet ERNI- Swiss Software Engineering. Mit effizienten Mitteln verfolgt das Unternehemn seine Ziele in der B2B-Kommunikation oder in der Gewinnung von Mitarbeitenden. Das Kommunikations-Controlling hat ein Ziel: den Nutzen des eingesetzten Frankens zu optimieren. Dabei lässt sich ERNI von Selim Akyol mit seinem Startup NexMarket unterstützen.


Top Speaker 2018

Ansgar Zerfass
Tobias Zehnder
Mélanie Gujan
Alex Herrmann
Silvia Schnidrig
Nicolai Reuland
Thomas Cantaro
Joséphine Chamoulaud
Pavo Prskalo

Impressionen aus dem Vorjahr


Unsere Partner

Presenting Partner


"Empirie, Datenqualität, Service und Beratungskompetenz sind unsere Leidenschaften und Profession."

Jens Windel
CEO Media Focus

Partner


«Unser Handeln ist auf maximale Wirkung und auf effiziente Prozesse ausgerichtet. Das liegt in der DNA unseres Unternehmens. Deshalb unterstützen wir seit vielen Jahren mit Freude auch die HWZ-Fachtagung Com Impact.»

Jürg Trösch
Partner, Linkgroup

Medienpartner



Lageplan, Anfahrt & weitere Informationen

Ort


HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Zürcher Fachhochschule

Auditorium 1. Stock
Lagerstrasse 5
8004 Zürich

Anfahrt


Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich liegt wenige Gehminuten vom HB Zürich entfernt. Sie erreichen uns auch mit Tram Nr. 3 und 14 oder Bus Nr. 31 (Haltstelle Sihlpost).

Parkplätze


Öffentliches Parkhaus Gessnerallee

Teilnahmegebühr


Fr. 390.– inklusive Apéro riche
Fr. 290.– für Alumni, Studierende und Dozierende der HWZ sowie für Mitglieder des BPRA, ICV und des SWA.

Anmeldeschluss


30. Juni 2018.

Programmflyer


Download des Pdf des Programmflyers.

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.