11. Juli: Wie sich KI-Content für die Medienarbeit strategisch pimpen lässt

Tobias Habegger

Nadia Tranali

Wie sich KI-Content für die Medienarbeit strategisch pimpen lässt

Damit künstliche Intelligenz nicht nur generische Texte schreibt, sondern ebenso treffende wie zielgenaue Inhalte erstellt, braucht es einen «Customized GPT». Genau das ist «Komm GPT», eine von der BKW inhouse entwickelte KI-Applikation, die durch eine sorgfältig gepflegte und optimal geschützte Datenbank gefüttert wird, inklusive ausgefeilter Prompts, die im Hintergrund laufen. «Komm GPT» unterstützt die Medienstelle beim Beantworten von konkreten Anfragen – im Einklang mit der Corporate-Content-Strategie und der Tone of Voice.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung von «Komm GPT» hat sich die BKW viele Fragen gestellt: Wie verändert KI den Kommunikations-Alltag? Welche neuen Rollen sollte es in Zukunft geben? Welche Richtlinien gelten für die Publikation von KI-Texten? Erfahre an diesem ComImpact-Event im Newsroom der BKW die Potenziale und Herausforderungen der Nutzung eines «Customized GPT» in der Unternehmenskommunikation und stell deine persönliche Frage an (und zu) «Komm GPT».

Datum: Donnerstag, 11. Juli 2024

Ort: BKW, Viktoriaplatz 2, 3013 Bern

Zeit: 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr mit anschliessendem Apéro

Zur Anmeldung

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren